Hertz schließt seine Finanzierungsreform in Europa vor Ablauf der Frist ab

SOURCE: The Hertz Corporation

PARK RIDGE, NJ–(Marketwire – July 1, 2010) –
Hertz Global Holdings, Inc. (das ?Unternehmen?) (NYSE: HTZ) gab heute den Abschluss seines Angebots über 400 Mio. EUR Gesamtvolumen von 8.5 % besicherter Unternehmensanleihen (Senior Secured Notes), die für 2015 fällig waren (die ?Euro-Anleihe?), sowie den Abschluss einer revolvierenden Kreditlinie in Höhe von 220 Mio. EUR bekannt, die 2013 fällig ist (die ?europäische Kreditlinie?). Der Nettoerlös aus der Euro-Anleihe sowie der europäischen Kreditlinie diente zur Refinanzierung der International-Fleet-Debt-Fazilität und der Belgian-Fleet-Financing-Fazitität des Unternehmens, die beide im Dezember 2010 fällig geworden wären. Der Überschuss wird für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet. Zusätzlich gab Hertz den für den 8. Juli 2010 erwarteten Abschluss einer 400 Mio. EUR Asset-Backed-Securitization-Fazilität (die ?Verbriefung?) bekannt, dessen Erlös zur Refinanzierung des Anteils der bereits bestehenden International ABS Fleet Financing-Fazilität des Unternehmens, die sich auf die Gebiete Frankreich und die Niederlande bezieht, genutzt werden wird und die ebenso im Dezember 2010 fällig wäre.

Mark P. Frissora, Vorstand und Chief Executive Officer des Unternehmens, erklärte: ?Wir haben unsere Finanzierungsreform in Europa jetzt im Wesentlichen abgeschlossen. Mit dem für Anfang Juli erwarteten Abschluss der Verbriefung werden wir unsere Finanzierungsreform in Europa vor Ablauf der Frist und zu vorteilhaften Bedingungen abgeschlossen haben, trotz schwieriger Marktbedingungen.?

Die Euro-Anleihen wurde ausgegeben, und die europäische Kreditlinie wurde von einer Tochtergesellschaft des Unternehmens, der Hertz Holdings Netherlands B.V., übernommen, einer privaten Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht, die zum Hauptfinanzierer für die Mietwagen-Geschäfte des Unternehmens in Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Luxemburg und der Schweiz werden wird. Die Euro-Anleihen und die europäische Kreditfazilität werden auf vorrangig unbesicherter Basis von The Hertz Corporation (?THC?), einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft des Unternehmens, und bestimmten US-Tochtergesellschaften von THC, sowie auf einer vorrangig besicherter Basis von bestimmten, nicht in den USA ansässigen Tochtergesellschaften von THC, garantiert.

Die Verbriefung wird von einer neu gegründeten Zweckgesellschaft übernommen, die vom Unternehmen gesponsert ist, und wird zum Hauptfinanzierer für die Mietwagenflotte des Unternehmens in Frankreich und den Niederlanden werden.

VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH VORAUSSCHAUENDER AUSSAGEN

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung sowie in damit zusammenhängenden Kommentaren unseres Managements enthalten ?vorausschauende Aussagen? im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese vorausschauenden Aussagen enthalten Informationen zum erwarteten Abschluss der Verbriefung, sowie weiterer Aussagen, die sich nicht direkt auf historische oder aktuelle Fakten beziehen. Diese vorausschauenden Aussagen enthalten häufig Wörter wie ?glauben?, ?erwarten?, ?projektieren?, ?vorwegnehmen?, ?beabsichtigen?, ?planen?, ?schätzen?, ?zu tun suchen?, ?wird?, ?kann möglicherweise?, ?würde?, ?sollte?, ?könnte?, ?prognostiziert? oder ähnliche Ausdrücke. Diese Aussagen beruhen auf bestimmten Annahmen, die das Unternehmen in Anbetracht seiner Branchenerfahrung und seiner Wahrnehmung historischer Entwicklungen, der derzeitigen Umstände, der für die Zukunft erwarteten Entwicklungen und anderer Faktoren gewonnen hat und unter den gegebenen Umständen für angemessen hält. Das Unternehmen ist zwar davon überzeugt, dass diese Einschätzungen angemessen sind, es wird jedoch darauf hingewiesen, dass diese Aussagen keine Gewähr für Leistungen bzw. Ergebnisse bieten und dass das Ergebnis aufgrund einer Vielzahl entscheidender, sowohl positiver wie auch negativer Faktoren ganz wesentlich von den in den vorausschauenden Aussagen zum Ausdruck gebrachten abweichen kann. Aufgrund dieser Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen macht das Unternehmen Sie darauf aufmerksam, dass Sie sich nicht auf die vorausschauenden Aussagen verlassen sollten. Alle vorausschauenden Aussagen, die dem Unternehmen zuzuschreiben sind bzw. die von Personen im Namen des Unternehmens gemacht werden, dürfen ausschließlich vor dem Hintergrund der vorangehenden vorsorglichen Hinweise verstanden werden. Alle derartigen Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen erfolgte Aktualisierungen bzw. Überarbeitungen irgendeiner dieser vorausschauenden Aussagen zu veröffentlichen.

INFORMATIONEN ZUM UNTERNEHMEN

Hertz ist die größte Mietwagenmarke an Flughäfen weltweit mit über 8.200 Standorten in 146 Ländern. Hertz ist die Flughafen-Autovermietung Nummer Eins in den USA und an 81 bedeutenden Flughäfen in Europa und betreibt sowohl firmeneigene als auch lizenzierte Standorte in Städten und Flughäfen in Nordamerika, Europa, Lateinamerika, Asien, Australien und Neuseeland. Zusätzlich verfügt das Unternehmen über Lizenznehmer in verschiedenen Städten und an Flughäfen in Afrika und im Nahen Osten. Mit Produkten und Service-Initiativen wie Hertz #1 Club Gold(R), NeverLost(R), integrierten, anpassbaren Navigationssystemen, dem Satellitenradio SIRIUS XM und den einzigartigen Fahrzeugen und Geländewagen, die das Unternehmen im Rahmen der Prestige-, Fun- und Green- Collections anbietet, hebt sich Hertz von seinen Mitbewerbern ab. Das Unternehmen betreibt auch die die Autovermietungsmarke Advantage an 26 Flughäfen in den Vereinigten Staaten sowie den weltweiten Carsharing-Klub Connect by Hertz, in New York-City, Berlin, London, Madrid und Paris. Hertz betreibt darüber hinaus eines der weltweit größten Baumaschinen-Vermietungsunternehmen, Hertz Equipment Rental Corporation, welches eine große Vielfalt an Ausstattung, darunter Werkzeug und Zubehör sowie neue und gebrauchte Ausstattung zum Verkauf bietet. Der Kundenstamm reicht vom bedeutenden Industrieunternehmen bis zum lokalen Bauunternehmen und Verbraucher und kommt aus rund 325 Branchen in den Vereinigten Staaten, Kanada, China, Frankreich und Spanien.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Scroll to Top